der weltkleinste mobile Palettenwickler

Nur 75cm Platz erforderlich

DKGR01 Stretch-Roboter LEO

ROBOSPIR LEO. Kompakt und mobil - einfach genial!

DER KLEINE, GELBE STRETCHROBOTER aus dem Hause ITALDIBIPACK.

SPECIFICATIONS
Von dem italienischen Kuenstler Leonardo da Vinci inspirierte Ingenieure entwickelten vor ueber zehn Jahren den ersten kleinen, gelben Stretch-Roboter LEO –der mittlerweile mit vielen patentierten und innovativen Eigenschaften seinem Vorbild in nichts nachsteht.

-- ARBEITSBEREICH --
Palettenmass:
Hoehe: min. 500 mm / max. 2.000 mm,
Laenge: min. 600 mm / ohne Begrenzung,
Breite: min. 600 mm / ohne Begrenzung,

Maschinenmass:
Hoehe: 1.950 mm,
Laenge: 980 mm,
Breite: 700 mm,
Palettengewicht: min. 50 Kg

-- FOLIENDATEN --
Wickelprogramme:
Fuss- und Kopfwicklung,
Kreuz- und Einwegwicklung,
mit Stop fuer Deckblattauflage,

Folienbreite: max. 500 mm,
Kerndurchmesser: max. 76 mm,
Aussendurchmesser: max. 220 mm

-- MASCHINENDATEN --
Spannung:
Batterie: 2x 12 Volt,
Ladegeraet: 220 Volt integriert,
Antrieb: 2x 24 Volt,
Folienschlitten 1x 24 Volt,

Folienschlitten:
eigene Parameter fuer Auf- und Abwaertsbewegung,
Mechanische Folienbremse,
stufenlose Justierung,

Steuerung:
Touchpanel mit Digitalanzeige,
Schnellwahltasten,
Deichsel mit Navigationstasten,
Palettenerfassung ueber Tastriemen,
Notausschalter,
6 speicherbare Arbeitsmodi,
Anfahrschutz zweifach,

Mast: Stationaere Bauweise,

Gewicht: 195 Kg

-- WEITERE DATEN --
Hoehenerkennung durch Photozelle, Alle Antriebe ueber Kette, kann schwarze Produkte bzw. Stretchfolie wickeln, akustische und optische Warnsignalgeber, Maschine mit CE-Kennzeichnung,

Mehr Informationen:

-- DIE BEWEGUNG --
Die elektronisch gesteuerte Lenkeinheit, bekannt unter dem Begriff „Elektric-Maneuvering-System“ laesst die einzeln angetriebenen Raeder selbststaendig um die Palette navigieren. Der Stretchvorgang setzt durch Druecken der Start-Taste automatisch ein. Eines der sechs zuvor gespeicherten Wickelprogramme wird nach kurzem Ertoenen eines akustischen Warnsignals ausgefuehrt und von gut sichtbaren staendigen optischen Signalen begleitet. Grundsaetzlicher Unterschied zu der Bauart seines grossen Bruders LEONARDO ist, dass der LEO die Stretchfolie unter Zug um die Palette wickelt.

-- DIE SICHERHEIT --
Ein wartungsfreier Anfahrschutz umgibt die gesamte Front des Roboters und fuehrt bei Kollision mit einem Objekt zum sofortigen Stop des Systems. Alle Bauteile sind robust und ohne Verschleiss konzipiert, um eine lange Lebensdauer zu garantieren. Die Steuerungssoftware erlaubt das Fortsetzen des hierdurch abgebrochenen Wickelprogramms.Sensoren messen zudem einen Wert welcher auf ein vermeintliches Kippen des Roboters schliessen laesst, welcher ebenfalls einen sofortigen Stop des Automatik-Betriebes ausloest.Das Steuerungsprogramm gestattet dem Roboter im Automatik-Modus ausschliesslich eine Vorwaertsbewegung (gegen den Uhrzeigersinn), womit die Deichsel „hinten“ mitfaehrt. Unterhalb der Navigationstasten befindet sich die Not-Aus-Taste, welche fuer einen Erwachsenen selbst vom Boden aus noch zu betaetigen ist.Zum Lieferumfang zaehlt zudem ein in das Gehaeuse eingebauter Schliess- und Startzylinder, um den Roboter vor Fremdzugriff zu schuetzen. Selbstverstaendlich sind das gesamte Chassis sowie der Mast permanent geerdet. Die abgerundete Karosserieform und Position aller fuer die Bedienung relevanten Teile, erhoehen zudem die Arbeitssicherheit und Ergonomie der Maschinenbediener.

-- DIE INNEREN WERTE --
Bedient wird der Roboter ueber ein hintergrundbeleuchtetes, mehrsprachiges Touchpanel welches in wenigen Sekunden startbereit ist. Ueber die klar und eindeutig angeordneten grossen Tasten koennen die sechs individuell speicherbaren Einstellungen jederzeit angewaehlt werden.Die verschiedenen Modi koennen aus Kombinationen von Fuss- und Kopfwicklung, Kreuz- und Einwegwicklung sowie der Senkgeschwindigkeit des Folienschlittens sein. Mit den entsprechenden Positions-Tasten laesst sich der Folienschlitten jederzeit in eine frei waehlbare Position befoerdern. Lediglich die Folienspannung wird manuell ueber einen schnell erreichbaren Handgriff mechanisch justiert.Diverse Standard-Sensoren erfassen Position des Roboters und Hoehe der Palette.Eine ueber das Touchpanel waehlbare Funktion ermoeglicht zudem das Wickeln von schwarzen Produkten bzw. den Einsatz schwarzer Stretchfolie.

-- DIE KAPAZITAETEN --
Der knapp 200 Kilogramm schwere Roboter hat einen massiven Mast, welcher aus der jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich der stationaeren Palettenwickler heraus, modifiziert und fuer einen mobilen Roboter angepasst wurde. Ein niedriger Gewichtsschwerpunkt traegt zu der engen und schnellen Umfahrung der Palette bei.Mit seiner geringen Breite von 700 mm kann der Wickel-Roboter Euro-Paletten in einem Kommissioniergang mit weniger als 2,5m Gesamtbreite bearbeiten.Die Laenge und Breite einer Palette sind fuer den Stretch-Roboter unerheblich, solange sie die Mindestmasse von 600 mm nicht unterschreitet. Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft ueber Einzelfaelle, in denen diese Masse unterschritten werden koennen.Bei einer Masthoehe von 1.950 mm koennen Standard-Tueren fuer den Ortswechsel genutzt werden. Eine Hoehe von bis zu 2.000 mm kann vom LEO gewickelt werden –fuer hoehere Paletten empfehlen wir den LEONARDO mit einem Schubmast.Vor Beschaedigung geschuetzt und vom Geraetechassis umschlossen befinden sich zwei leistungsstarke und wartungsfreie 12V-Batterien. Eine volle Ladung wird auf dem Bedienelement durch „26V“ angezeigt, erreicht dieser den Wert von “23V“ werden Wickelprogramme nur nach vorheriger Bestaetigung zu Ende gefuehrt. Diese softwareseitige Regel hilft dem Bediener den Stretch-Roboter aus eigenem Antrieb zur naechsten Lademoeglichkeit zu navigieren.Bei Testlaeufen im Werk wurden an einer Referenz-Palette mit den Massen 1.200x800x1.600 mm und eingestellter Fuss- und Kopfwicklung der durchschnittliche Wert von 70 Paletten je voller Ladung gemessen.Das im Gehaeuse integrierte Schnellladegeraet verfuegt ueber eine genormte Netzteil-Buchse und ist mit jedem beliebigen Kabel mit Euro-Netzstecker an einer 230V-Haushaltssteckdose zu laden. Selbstverstaendlich ist ein solches Ladekabel Teil des Lieferumfanges.

Unsere
Roboter
sind 
begehrt

  • Budgetpreise

  • 24/7 Service

  • Machbarkeitsstudien

Die Vorteile


Lastaufnahme vom Boden ohne Übergabestation

Das Modell Stacklifter nimmt einzelne oder gestapelte Behälter bis zu einer Gesamtlast von 100 kg vom Boden auf und kommt dabei ohne Übergabestation aus.


kostengünstige und flexible Materiallager

Mit diesem Transportroboter lassen sich kostengünstige und flexible Materiallager überall auf der Produktionsfläche einrichten, ohne dass Investitionen in Fördertechnik  oder am Hallenboden erforderlich sind.


Software - Algorithmus

Über einen Softwarealgorithmus, der die Materialanforderungen vorausschauend berechnet, kann das Material jeweils zeitnah vom Puffer zur Maschine gebracht werden


flexible Navigation

Der Tansportroboter navigiert ohne Bodenschleifen, Reflektoren oder Markierungen und reagieren auf Veränderungen in der Arbeitsumgebung.


Personensicher

Der PA016 Stacklifter ist personensicher, umfährt Hindernisse und Menschen selbständig oder entscheidet sich für Alternativrouten.


Bleibe in Verbindung mit uns

  • Sinsheimer Str. 7
  • 74906 Bad Rappenau
  • +49 7264 890 892 8
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2019 UNITED EXPERTS Industrie GmbH. All Rights Reserved